20.01.2013

one word: delicious

Zutaten für 2 Personen:

200 g Bandnudeln
200 g Lachs
230 g Spinat (ich hatte TK)
50 g Cocktailtomaten
1 Zwiebel
1 EL Butter oder Butter-Öl
50 ml Weißwein
100 ml Sahne
Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Die Nudeln aufsetzen und nebenher garen. Das machen sie dankbarerweise ganz allein und man kann sich entspannt dem Rest zuwenden.


"Würfel-Zeit"

Lachs mit Zitronensaft beträufeln und in ca. 2cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Tomaten ebenfalls klein würfeln (So weit das mit Tomaten nunmal möglich ist^^)


Butter in einer Pfanne erhitzen und den Lachs von allen Seiten darin anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen und für später warm stellen. 

Dann die Zwiebelwürfel im verbliebenen Fett glasig dünsten und mit Weißwein und Sahne ablöschen.
Blattspinat zugeben und bei mittlerer Hitze auftauen lassen.


Alles mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten und Lachs dazugeben, alles kurz erhitzen und zusammen mit den Bandnudeln anrichten.


Voilà ♥ Ein Traum für die Geschmacksnerven..
Lasst es euch schmecken


Xx Maike

Kommentare:

  1. Woaaah, da würd ich jetzt echt gern einen Bissen davon nehmen - das sieht echt extrem gut aus! :)

    lg,
    chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt noch besser als es aussieht :))

      Löschen
    2. haha, jetzt drückst du es mir rein :D und es ist grad mittag und ich sitze auf der uni -.-

      An den Spruch muss ich wirklich immer denken - und wirklich immer nehme ich mir vor, es besser zum machen, aber nein. ;)

      Das nenn ich mal ein Argument :D aber mich als absolutes Frühlings- und Sommerkind überzeugst du damit leider nicht hihi :)

      lg,
      chris

      Löschen
  2. yummy ich krieg hunger! :)

    AntwortenLöschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Sie viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben!
    Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen?

    Wenn Sie Ihren Blog und Ihre Rezepte hinzufügen möchten, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Momentan bekommt Rezeptefinden.de täglich über 20 000 Besucher, und durch uns bekommen Sie immer mehr Besucher in Ihrem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  4. sieht echt lecker aus, das hätte ich jetzt gerne :D :)

    ♥, Christina

    AntwortenLöschen
  5. hmm jammiii!
    mit pasta bin ich soweiso zu fangen!
    hmm mehr mehr mehr :-)

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥