28.10.2012

diamantne Tränen

Morgensonne im Winter


Auf den eisbedeckten Scheiben
fängt im Morgensonnenlichte
Blum und Scholle an zu treiben...


Löst in diamantnen Tränen
ihren Frost und ihre Dichte,
rinnt herab in Perlensträhnen...


Herz, o Herz, nach langem Wähnen
lass auch deines Glücks Geschichte
diamantne Tränen schreiben!


Christian Morgenstern

26.10.2012

11 blogs ~ 11 questions ~ 11 facts

Hallo ihr Lieben,

Ich wurde nochmal getragged :) Diesmal von Julia. Vielen herzlichen Dank dafür! Da mache ich doch gerne wieder mit!

Nochmal kurz die Regeln:
Jede getaggte Person muss 11 Dinge über sich selbst preisgeben. Es müssen 11 Fragen beantwortet werden, die der Tagger einem gestellt hat. Weiterhin müssen widerum 11 Fragen für nächsten nominierten Blogger ausgedacht werden und zu guter letzt müssen 10 weitere Personen getaggt werden, die weniger als 200 "Anhänger" haben. Als kleines Dankeschön bitte auch immer die Person erwähnen, von der man getagged wurde. :)

11 Dinge über mich:

1. Ich sage heute noch manchmal "Saugstauber"
2. Ich liebe Kitsch
3. Ich bekomme schon bei dem Gedanken an das Wetter draußen eine rote Nase :)
4. Ich würde liebend gerne nochmal das Musical "König der Löwen" sehen
5. Ich freue mich jetzt schon auf Weihnachten (Familie, Plätzchen, Schnee, Geschenke, Musik, Deko)
6. Ich bin seit ein paar Wochen glückliche Studentin in meiner Traumstadt Regensburg
7. Ich singe immer, wenn ich alleine im Auto sitze unglaublich schief vor mich hin
8. Ich verwechsle öfter mal F und V bei der Rechtschreibung (mein Abi habe ich trotzdem irgendwie^^)
9. Ich bin Serien-süchtig (Grey´s Anatomy, Private Practice, Desperate Housewives, New Girl, Gossip Girl...)
10. Ich habe einige seltsame Ticks seit meiner Kindheit :)
11. Ich habe gerade wirklich Langeweile...


11 Fragen an mich:
1. Welches ist dein Lieblingsgetränk? Tee :) Sogar Kamille..
2. Hast du Haustiere? Wenn ja, welche? 2 Katzen (eine zu dick, eine zu dünn ^^)
3. Wann und wo warst du das letzte mal im Urlaub? August/September in USA. Das war unvergesslich!!!
4. Sparst du auf etwas bestimmtes? Falls mal Geld übrig bleibt, auf eine Spiegelreflex! ♥
5. Hast du Geschwister? Ja, einen "kleinen" Bruder, der viel größer ist, als ich
6. Etwas Peinliches, das dir passiert ist? Wo fange ich da an?! Ich habe mitten auf der Straße aus Freude losgeheult :))
7. Der letzte Film, den du gesehen hast? Ritter aus Leidenschaft. Ich liebe Heath Ledger ;)
8. Das schönste Geschenk, das dir jemals gemacht wurde? die kleinen, unerwarteten Dinge zwischendurch
9. Welche Art von Schuhe trägst du am liebsten? Ballerinas.. schade, dass die im Winter eher unpassend sind :)
10. Hast du einen Führerschein? Ja, schon seit 3 Jahren.. Schalten kann ich immernoch nicht ruhig :)))
11. Seit wann bloggst du und wie kamst du dazu? Seit ziemlich genau einem Jahr. Damals noch auf einem anderen Blog über meine AuPair Zeit in London


11 Fragen an euch:
1. Für was bist du in deinem Leben am dankbarsten?
2. Wann hast du das letzte mal richtig herzhaft gelacht?
3. Was isst du am liebsten?
4. Gibt es etwas, was du mal unbedingt machen/sehen willst?
5. Welches Lied hörst du gerade/hast du als letzte gehört?
6. Auf welcher Internetseite verbringst du am liebsten deine Freizeit?
7. Würdest du gerne wissen wann/wie du stirbst?
8. Was sollte es öfter geben?
9. Sammelst du irgendetwas?
10. Drehe deinen Kopf um 90°, was siehst du?
11. Welches ist dein Lieblings Zitat?

11 neue Blogs:

Liebst
Xx Maike ♥

20.10.2012

Flohmarkt Schnäppchen

Diese wunderschönen Schmöker habe ich in den hintersten Ecken überfüllter Kartons entdeckt :) Absolute Klassiker und dazu noch mit traumhaft alten Einbänden. Gekostet haben sie mich zusammen nur 5 €. Da kann man sich wirklich nicht beschweren^^
Meine Bibi Blocksberg-Sammlung ist so gut wie vollständig! Angehört habe ich sie natürlich auch sofort. Da wird man immer so richtig in die Kindheit zurück versetzt finde ich. Und ich glaube ich werde nie zu alt für Bibi´s Abenteuer sein :))
Auf dieses Schmuckstück bin ich besonders stolz! Da der Verkäufer nicht wusste, ob sie noch geht, musste ich nur 2 € dafür zahlen... Jetzt muss ich nur noch ein bisschen Glück haben, dass sie auch wirklich noch Bilder macht! Sobald wie möglich lasse ich da mal einen Fachmenschen ein Auge drauf werfen.

Außer diesen Sachen habe ich noch gefühlte 100 Bilderrahmen ergattert. Die kommen, sobald es gestrichen ist, in mein neues Schlafzimmer in Regensburg.
Bilder kommen dann natürlich auch noch! Im Moment ist das allerdings noch nicht wirklich fotogen ;)

Bis dann :)
Xx Maike ♥

12.10.2012

Alltagsfetzen

Hallo ihr Lieben ♥

Die letzten Tage waren vollgestopft bis oben hin!!! Ich war bis jetzt in Regensburg (meiner neuen Heimat) und habe Uni/Studium/Kommilitone/ und das "Studentenleben" kennengelernt und ganz nebenbei auch endlich eine Wohnung gefunden! :)
Bilder habe ich leider so gut wie keine gemacht, aber das kommt sicher ab nächster Woche.
Ich finde die Stadt ist einfach ein Traum! Sie hat so viel Seele und ich fühle mich immer gleich wohl, wenn ich durch die kleinen Gassen gehe und den Dom ein bisschen über den Dächern hervorspitzeln sehe :)
Eine Stadt wie im Märchen :)

Xx Maike ♥

06.10.2012

Zucchini-Käse-Törtchen ~ naja, oder einfach ´ne Quiche

Hallo ihr Lieben,
Hier ist das nächste Rezept. Wir die Überschrift schon sagt, hätten es laut Rezept kleine Törtchen werden sollen, allerdings hatten wir keine Soufflétförmchen daheim. Naja, und dann ist es eben eine Quiche geworden. :)
Geschmeckt hat sie auf jeden Fall trotzdem.

Knetteig:
- 250g Weizenvollkornmehl
- 1/2 gestr. TL Backpulver
- 1 TL Salz
- 1 Ei
- 100g Butter
- etwa 3 EL Wasser

Käsemasse:
- 150g Créme fraíche
- 100g Schlagsahne
- 2 Eier
- 1TL Speisestärke
- 200g geriebener Gouda
- Salz, frisch gemahlener Pfeffer
- frisch geriebene Muskatnuss

Füllung:
- 200g Zucchini
- 400g Strauchtomaten
- gerebelter Oregano
- gerebelter Thymian


Knetteig:
Mehl und Backpulver vermischen. Alle übrigen Zutaten zufügen und mit dem Mixer erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig dann in Frischhaltefolie gewickelt für etwa 30min kalt stellen.
Inzwischen Förmchen fetten und Ofen vorheizen:
Ober-/Unterhitze: 200°C , Heißluft: 180°C

Danach den Teig etwa 3-5 mm dich ausrollen. Für die Quiche Form gleich schön rund. Falls ihr Soufflétförmchen daheim habt, ist die Form relativ egal (einfach ca 12 Kreise ausstechen)
Dann in die Form geben und den Rand schön an drücken. Nicht vergessen, den Boden mehrmals mit einer Gabel einzustechen!
Dann die Form in den Backofen und für 15min vorbacken.

Käsemasse:
Alle Zutaten miteinander verrühren und die Hälfte davon auf die vorgebackenen Böden verteilen.

Füllung:
Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten enthäuten und dann ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.
Das Gemüse in die Förmchen geben und dann mit der restlichen Käsemasse bedecken.

Jetzt alles für etwa 35min fertig backen.


Und jetzt einfach nur noch schmecken lassen :)


Tut mir Leid, dass es nicht viele und nicht wirklich schöne Bilder dazu gibt, aber ich war ziemlich unter Zeitdruck und hatte mal wieder nur mein Handy zur Hand..
Nächstes mal gibt´s wieder bessere! ;)

Xx Maike ♥

03.10.2012

würzige Häppchen

Hallo Ihr lieben :)

Am 3. hatte eine Freundin von mir Geburtstag und wir haben für sie eine Überraschungsparty geplant, was wirklich lustig war. Da sie ja keine Ahnung hatte, dass wir alle kommen, mussten wir auch für die Leckereien sorgen. Zu diesem Zweck habe ich 2 neue Rezepte ausprobiert.
Das erste stelle ich euch heute vor, das zweite kommt beim nächsten Post :)

für etwa 50 Häppchen

Brandteig:
- 50g getrocknete Tomaten
- 250ml Wasser
- 50g Butter
- 1TL Salz
- frisch gemahlener Pfeffer
- Paprikapulver edelsüß
- 150g Weizenmehl
- 30g Speisestärke
- 6 Eier
- 2 Frühlingszwiebeln
- 25g tiefgekühlte italienische Kräuter
- 50g geriebener Parmesan
- 1,5 gestr. TL Backpulver

Dip:
- 2 Frühlingszwiebeln
- 1 Knoblauchzeh
- 250g Magerquark
- Salz
- frisch gemahlener Pfeffer
- 500g Créme fraíche
- Paprikapulver edelsüß

Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze: 220°C - Heißluft: 200°C

Teig:

Wasser, Butter, Salz, Pfeffer aufkochen. Während dessen Mehl und Stärke mischen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mehlmischung auf einmal in die heiße Flüssigkeit geben und mit einem Kochlöffel zu einem Teigkloß mischen.
Diesen dann im Topf 1min lang "abbrennen" / erhitzen. Rühren nicht vergessen ;)

Den Teig jetzt in eine Rührschüssel geben und nach und nach 5 Eier auf höchster Stufe untermixen (1.).
Das letzte Ei muss zuerst verquirlt werden (2.). Dann davon so viel zum Teig geben, bis dieser stark glänzt (3.).
Jetzt die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls in etwa gleich große Stückchen schneiden. Beides zusammen mit Kräutern, Backpulver und Parmesan unter den Teig rühren.

Den Teig jetzt mit Hilfe eines Spritzbeitels oder einer Plastiktüte in ca. 2cm großen "Klecksen" auf das Backblech spritzen und für 20min backen. (bis sie goldbraun sind und dunkle Spitzen bekommen)

Dip:

Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Danach den Knoblauch schälen und fein hacken.
Quark, Créme fraíche und Frühlingszwiebeln vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch ab schmecken.

Ich wünsche einen guten Appetit ;)
Xx Maike ♥