23.06.2014

No Money Monday #13

Ich werde umziehen!! Ich freue mich schon riesig, denn ab Oktober werde ich in eine neue, wunderschöne (aber auch klitzekleine) Wohnung ziehen. :) Das ganze Einrichten wird da eine echte Herausforderung. Und deshalb zerbreche ich mir momentan viel zu oft den Kopf, wie ich alles, was man so braucht, darin unterbringen werde. Was kann ich an alten Möbeln mitnehmen, was muss ich neu kaufen und wie will ich dekorieren.. Dabei sollte ich eigentlich gerade lernen und Texte zusammen fassen.. Aber mein Kopf macht da irgendwie momentan nicht mit.
Deshalb habe ich mal wieder ein bisschen rum gestöbert und bin auf ein paar
schöne Inspirationen gestoßen.



Wie wohnt ihr zur Zeit?
Habt ihr Ideen für kleine 1-Zimmer-Wohnungen?
Welchen Stil mögt ihr so? Lieber schlicht und einfach, oder bunt und richtig viel los?

21.06.2014

Pinterest Faves #5 {foodlove}

Ich habe gemerkt, dass ich schon lange keinen "Pinterest Faves" Post geschrieben habe. Und das obwohl ich täglich viel zu viel Zeit damit verbringe mich auf der Seite vom Lernen abzuhalten. ^^ Deshalb - und weil ich gerade wirklich Hunger habe ^^ - gibt es heute mal ein paar Bilder, bei denen einem das Wasser nur so im Mund zusammen läuft.


Die Bilder findet ihr *hier*

Seid ihr eher der Nachtisch-Genießer oder doch mehr der Deftige-Typ?

Ich muss sagen, normalerweise würde ich immer sagen, ich verzichte für einen guten Nachtisch auch ganz auf das Hauptgericht! Aber bei diesen Bilder könnte ich mich nicht entscheiden. Würde ich auch nicht :D

19.06.2014

favorite songs i discovered recently

"Hallo, mein Name ist Maike und ich bin Pendler." - "Haalloo Maaikee.." (AnonymePendler)
Fast jede Woche begebe ich mich auf überfüllte Straßen und rege mich neben unaufmerksamen LKWs über das unfassbar schlechte Radioprogramm auf, weil ich wieder mal dank meines Sieb-Hirns meine CDs liegen gelassen habe. Jetzt hat es mir dann aber endgültig gereicht. Ich habe mich an meinen Laptop gesetzt, fleißig geladen und gebrannt und dabei ist eine recht gute neue Auto CD entstanden und ich freue mich schon auf die Heimfahrt nach dieser super kurzen Uni-Woche. :)
Ein paar der Lieder habe ich heute auch für euch. Musik kann man nämlich einfach nie genug haben. Und vielleicht kennt ihr ja auch noch nicht jedes davon.



Was hört ihr so beim Autofahren?
Habt ihr auch noch ein Autoradio ohne USB-Schnickschnack und so? ^^
Was ist momentan euer Lieblingslied?

16.06.2014

neu entdeckt: Shopping-App "Wish"

Hallo ihr Lieben,
Schon wieder geht es ums Handy, ich weiß.. aber ich habe eine neue App entdeckt, die euch vielleicht interessieren könnte. "Wish - Shopping Made Fun". Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem high waisted Bikini, wollte aber einfach nicht so viel Versand für Online-Shops bezahlen, weil ich mir wirklich nicht sicher bin, wie das an mir so aussieht.. Und in den zahlreichen Läden, die ich schon abgeklappert habe, gab es leider nicht einen einzigen in dem Stil, oder nur unfassbar abschreckende Farben und Muster im "Bridget Jones Unterwäsche"-Look. °.°
Ich hatte also schon fast aufgegeben und plötzlich (ich weiß um ehrlich zu sein nicht mal mehr wie ich darauf gekommen bin) stöbere ich die Seiten von Wish durch. Das nenne ich Schicksal und dem darf man sich natürlich nicht widersetzen! ^^ Also habe ich mir gleich 2 traumhafte Exemplare geleistet. Und das für gerade mal 22 Euro inkl. Versand!! INSGESAMT.. ich hoffe ja sie kommen auch wirklich hier an. Losgeschickt wurden sie wohl schon mal. *ich drücke mir die Daumen*
Und weil ich wirklich schon lange nicht mehr so begeistert von Preis, Angebot und Aufbau eines Online Shops / einer Shopping App war, dachte ich mir, ich muss sie mit euch teilen.
Hier sind ein paar Bilder:



Das Einzigste, auf was man achten muss, ist: Viele Artikel werden mehrfach angeboten, allerdings zu unterschiedlichen Preisen. Also einfach immer ein bisschen suchen. ;)

Kanntet ihr die App schon?
Falls ja, was haltet ihr davon?
Und falls nein, würdet ihr dort bestellen?

09.06.2014

What´s on my phone? {photography}

Für heute habe ich mal etwas persönlicheres im Sinne von "Was gibt es denn so mehr oder weniger interessantes über mich zu wissen" für euch vorbereitet. Ich bin ja bekennender YouTube-Suchti und liebe Videos wie "What´s in my Bag", "My ... routine" oder eben "What´s on my phone". Und deshalb dachte ich mir, ich gebe euch heute mal einen kleinen Einblick in mein Handy und lasse euch wissen, mit was ich so meine Stunden verbringe ^^
Immerhin finde ich es auch immer super interessant bei anderen ins Heiligtum zu spitzeln um mir neue Ideen zu holen. Vielleicht ist ja hier auch die eine oder andere App dabei, die ihr noch nicht kanntet, die für euch aber auch Suchtpotential hat :) Falls ja entschuldige ich mich schon mal im Voraus bei euren Freunden, die ab jetzt immer häufiger nur noch euren Scheitel zu sehen bekommen, weil ihr im Handy versinkt.




Nach meinem Bildschirmschoner geht es direkt los. Mein Hintergrundbild dient mir momentan ein bisschen als Motivation :) Gibt es unter auch noch jemanden, der so was auch macht? Ich hatte kurz überlegt es noch schnell zu ändern, aber dann wäre ja der Sinn dieses Posts irgendwie verloren gegangen ^^ Hier habe ich jedenfalls gleich die Apps, die ich am meisten nutze. Pinterest, Instagram, Twitter, Shazam und WhatsApp sind wahrscheinlich den meisten von euch schon ein Begriff, weshalb ich euch sie jetzt auch nicht noch genauer vorstelle. Falls ihr aber doch eine davon noch nicht kennen solltet: "Sie lohnen sich wirklich!!!"
Und um den Rahmen aber nicht gleich zu sprengen, werde ich euch heute nur meine Fotografie-bezogenen Apps vorstellen.

Photo Editor
Wenn ich ein Bild gemacht habe, bearbeite ich es meistens erst mal mit Photo Editor. Die App ist richtig gut! Weißabgleich, Kontraste, Farben, Filter... Es gibt kaum etwas, was damit nicht geht! Und sie ist kostenlos.. ♥ Und dass ich sie einfach über diesen Kasten (im ersten Bild) öffnen kann, während ich mir ein Bild anschaue, macht sie noch praktischer.



A Beautiful Mess
Danach bastle ich mit der A Beautiful Mess App weiter daran rum, füge Rahmen, Schriften, Bilder etc. dazu und verbringe auf jeden Fall viel zu viel Zeit damit! ^^ Diese App kostet zwar ein paar Cent, aber ich bin so froh dass ich sie habe. Falls ihr den dazu gehörigen Blog von Elsie und Emma noch nicht kennt, schaut ihn euch mal an. Die beiden sind unglaublich kreativ, sympathisch und wahnsinnig inspirierend! *klick*


Rhonna
Die App Rhonna ist super für Sprüche, und Listen. Damit bearbeite ich auch eigentlich keine Bilder, sonder "erstelle" neue. Ich hoffe ihr könnt das anhand der Bilder verstehen. Es gibt zahlreiche Banner, Schriftzüge, aber auch einfach nur Schriften, mit denen man selbst etwas schreiben kann. Und dazu kann man wirklich jede Farbe, die man sich vorstellen kann damit einstellen, was ich super finde!


Insta Frame
InstaFrame ist eine App, die super ist für Collagen aller Art. Nicht sehr aufregend, aber durchaus hilfreich in manchen Momenten. Und da sie auch nichts kostet, schadet es mit Sicherheit nicht sie auf dem Handy zu lassen.


Pics Art
Und Pics Art, eine App, die meiner Meinung nach die perfekte Ergänzung zu Photo Editor ist! Damit kann man super vielseitig zeichnen, bearbeiten, Effekte anwenden und seiner Kreativität einfach so richtig freien Lauf lassen. Sie hat definitiv zu viele Einstellungen, als dass ich sie auch nur annähernd beschreiben könnte.. aber wie fast immer: sie kostet nichts!!!
Schaut sie euch also auf jeden Fall mal an, falls ihr auch Spaß am Bilder bearbeiten habt!







So, ich hoffe es hat euch gefallen! Ich habe natürlich auch noch andere Apps auf meinem Handy, falls ihr also zu einer einzelnen App, oder zu einem bestimmten Thema noch einen Post sehen wollt, schreibt mir das gerne in die Kommentare. Hier sind mal noch einige, zu denen ich euch etwas erzählen könnte:



Ansonsten würde ich das nächste Mal mit "Sport" Apps weiter machen. :)
Bis dahin wünsche ich euch ein paar wunderschöne Tage.
Genießt das Traumwetter!!!

02.06.2014

No Money Monday #12


Heute mal absolut durcheinander! Aber zur Zeit bin ich hin und her gerissen, ob ich mir diese "unnützen" Sachen wirklich leisten soll...
~ eine Massagesitzauflage für lange Autofahrten oder einen gemütlicheren Abend vor dem Laptop, wenn der Freund nicht gerade das Jubeln anfängt bei der Bitte ein bisschen verwöhnt zu werden
~ eine Kerze, die jeden Raum in eine Bäckerei verzaubern zu scheint *träum*
~ noch mehr Nude-Lidschatten, die ich nie aufbrauchen werde. Aber sie sollen doch so gut sein...
~ ein kleines großes Stückchen vom "Ich-bin-Hobby-Fotograf"-Kuchen
Ich denke, ich werde nicht mehr all zu lange widerstehen können.. Aber noch reiße ich mich zusammen und denke an all die bedeutenderen Dinge, für die ich etwas Geld zusammen sparen sollte.

Geht es euch auch so, dass ihr richtig schlecht darin seid, euer Geld zusammen zu halten?
Bitte sagt ja! Oder gebt mir ein paar Tipps, wie ihr so spart :)