27.02.2013

USA trip ~ part 2 (Boston)

Das hat jetzt aber länger gedauert, als geplant.. aber jetzt habe ich wieder Zeit und deshalb heute also endlich BOSTON..

In Boston kamen wir unglaublich spät abends an. Wir hatten eine längere Busfahrt hinter uns und waren eigentlich totmüde. Auf dem Weg zu unserer Unterkunft wurden wir allerdings von toller Musik aufgehalten. Die Leute haben getanzt, eine Liveband spielte kitschige Lieder, die aber wirklich Stimmung gemacht haben. Da die Besitzerin des B&B mit dem Schlüssel auf uns gewartet hat, mussten wir bald wieder weiter und haben auf der Suche ein paar nette Bekanntschaften gemacht, mit deren Hilfe wir dann unser Ziel erreicht haben: "Harrington House"
Den nächsten Tag haben wir damit verbracht ganz Boston (naja, so gut wie.. ^^) auf dem "Freedom Trail" abzulaufen. Durch die ganze Stadt fürt eine Linie wie auf dem mittleren Bild. Wenn man die entlang schlendert kommt man früher oder später an so gut wie allen Sehenswürdigkeiten Bostons vorbei. Eine tolle Idee.
 Diese kleinen Tierchen hatten es mir an dem Tag wohl irgendwie angetan :) Auch wenn sie wirklich ziemlich ekelig sind, fotogen sind sie irgendwie trotzdem..
Hier waren wir im "Massachusetts State House" wenn ich mich richtig erinnere. Ich bin ja eigentlich kein Fan von solchen Gebäuden und finde sie meistens ziemlich einschläfernd, aber diese Räume waren wirklich wunderschön! Auch die Führung war interessant und wir haben einen kleinen Blick auf eine Gerichtsverhandlung werfen dürfen (auch wenn es mir so vor kam, als sei das nicht unbedingt sehr gerne gesehen worden. Wir waren wohl doch zu laut ^^)
Um unseren Füßen eine kleine Pause zu gönnen haben wir mitten in der Wochen einen kompletten Strandtag eingelegt. Am Boston Revere Beach. Wunderschön, weißer Sand, kühles Wasser und ein unglaublich rotes Souvenir  :) Die Sonne meinte es an dem Tag wohl zu gut, und so haben wir "leider zu spät) bemerkt, dass wir den Krebsen richtig Konkurrenz machen und uns nicht mehr ohne Schmerzen bewegen konnten :)) Toll war es trotzdem!
 Natürlich konnten wir uns Harvard nicht entgehen lassen. Wirklich sehr schön, aber unglaublich schwer mit der Kamera einzufangen, da mitten zwischen den Gebäuden ein Urwald zu wachsen scheint :) Naja, sogar eine "Harvard-Hochzeit" durften wir sehen, also kann ich mich wirklich nicht beschweren, obwohl ich irgendwie mehr erwartet hatte ^^
Oh und das MIT hat nun wirklich kein Bild verdient. So ein hässliches Gebäude... naja, kann ja nicht alles so stilvoll sein. ;)
 Die Architektur kann ich hier auf keinen Fall verschweigen. Unglaublich wie gekonnt man hier Uraltes mit hohen Glaswänden kombiniert ohne, dass auch nur ein Fleck fehl am Platz erscheint. Einen kleinen Eindruck davon könnt ihr hier genießen:
Ach, ich könnte Stundenlang weiter schreiben, aber noch ein kleiner Tipp hinterher: Das Boston-Tea-Party Museum!!! Ein wirklich tolles Museum mit Schauspielern und allem drum und dran, das einen im wahrsten sinne des Wortes (naja, nicht ganz ^^) in die damalige Zeit zurück versetzt.
Jetzt ist es aber genug. Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Eindruck bekommen!?

Weiter im 3. Teil, dann mit der City of Yale NEW HAVEN
Xx Maike

23.02.2013

Best-Blog Award ♥


Ich wurdevor kurzem von Jana und LittleMissDoro für den "best blog award" nominiert. Danke dafür! Da mache ich doch sehr gerne mit. Hier sind also meine Antworten auf die 11 Fragen und die 10 Blogs (< 200 Leser), die ich nominiere, auf 20 bin ich leider nicht gekommen..

1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Deftige Gerichte. Essen tue ich beides gerne, aber kochen eindeutig das deftige. Und dabei ganz viel experimentieren!!!

2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?
Naja der erste Eindruck ist natürlich nicht zu unterschätzen. Und ich kann nicht von mir behaupten, dass ich auf Aussehen keinen Wert lege, aber ein hübsches Kerlchen bringt mir recht wenig, wenn das innere abstoßend ist. Was ich gar nicht ausstehen kann ist, wenn er "eingebildet" ist.. das macht meiner Meinung nach uninteressant.

3. Wann hast du den Blog gegründet?
Februar 2012 - und trotzdem noch so wenige Leser :(

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen? 
Elizabeth Gilbert mit ihrem Buch "Eat Pray Love" falls das zählt?!

5. Verfolgst du viele Blogs?
Ja!! Allerdings lese ich nur ca. 30 davon regelmäßig. Am liebsten die voller Inspirationen und tollen Fotografien :)

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen?
Oh ich koche so gerne! Deshalb findet ihr bei mir auch immer mal wieder tolle Rezepte zum nachmachen.

7. Welches Buch liest du momentan?
Little Bee von Chris Cleve. allerdings noch recht am Anfang. Bis jetzt aber viel versprechend
und das Hörbuch "Er ist wieder da" UNGLAUBLICH GUT!!!

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?
Das sind Tops generell. Die gehen immer und passen auch mal bei ein paar Kilos mehr auf den Hüften ;)

9. Was ist dein Lieblingsrezept?
Das sind im Moment meine letzten beiden Rezepte "Spinat-Nudeln-mit-Lachs" und "Schokokuchen vom Feinsten"

10. Welche Eigenschaften einer Person, sind dir in einer Freundschaft wichtig?
Vertrauen und Ehrlichkeit gleichermaßen!!!

11. Was ist dein Lieblingsfilm?
Sorry, da kann ich mich auf keinen Fall auf einen festlegen.. hier sind meine Lieblinge von 2012
Vielleicht ist es Eat Pray Love.. oder Vincent will Meer.. ach, da gibt´s einfach zu viele Meisterwerke :)

Und jetzt noch die Blogs, an die ich den Award weiter gebe:


Xx Maike

14.02.2013

~ liebe ~ love ~ amour ~ amore ~



Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Valentinstag ♥
Ich hoffe ihr könnt ihn mit den Menschen verbringen, die euch wichtig sind (egal ob verliebt oder nicht)!

Ist Valentinstag für euch etwas besonderes? wie verbringt ihr ihn? mit wem verbringt ihr ihn?
Xx Maike

07.02.2013

15 facts about me ♥

1. Ich liebe es zu reisen! Mein Traum ist es einmal auf jedem Kontinent gewesen zu sein
2. Bei mir liegt so gut wie immer und überall Staub. Der ist einfach schneller, als ich ^^
3. Traurig aber war: mein Erdkunde-/Geschichtswissen ist gleich 0 !!!
4. Ich hasse Essensgeräusche, kann aber selbst auch nicht "leise genug" essen
5. Meine Lieblingszahl ist 7


6. Ich liebe Dosenchampignons - auch einfach so zum Naschen :)
7. "das Kind in mir" sammelt Bibi Blocksberg !Kassetten! und Walt Disney Klassiker DVDs :)
8. Ich bin süchtig nach Süßigkeiten (♥ Vor allem nach Créme frâiche Chips und Milka Vollmilchschokolade)
9. Ich bin ein sehr guter Zuhörer, aber ein unschlagbar schlechter Redner
10. Ich bin allergisch gegen Schnittfehlern in Filmen ;)



11. Ich HASSE Nugat und Apfelsaft! ...ugh...
12. Bei so ziemlich jedem Film und jeder Serie kullern bei mir die Tränen um die Wette
13. Ich habe ziemlich Höhenangst. Allerdings nur bis ca. 30 Meter, alles drüber ist schon zu unrealistisch und damit okay
14. Es gibt keinen Tag, an dem ich keine Musik höre. Am liebsten suche ich Stunden lang nach unbekannten Künstlern (favourite at the moment: Junip - "Line of fire")
15. Wenn niemand in der Nähe ist singe ich mit mir selbst um die Wette. Und jedesmal wird es irgendwie noch schiefer



Und jetzt die 15 facts about YOU

Xx Maike