28.10.2012

diamantne Tränen

Morgensonne im Winter


Auf den eisbedeckten Scheiben
fängt im Morgensonnenlichte
Blum und Scholle an zu treiben...


Löst in diamantnen Tränen
ihren Frost und ihre Dichte,
rinnt herab in Perlensträhnen...


Herz, o Herz, nach langem Wähnen
lass auch deines Glücks Geschichte
diamantne Tränen schreiben!


Christian Morgenstern

Kommentare:

  1. schöner Text + schönes Bild ♥♥♥ !

    AntwortenLöschen
  2. Man braucht dazu einen speziellen Bohrkopf aber man kann das Kabel wie du schon sagtest einfach an der hinteren Seite der Lampe befestigen. So werde ich es jedenfalls machen. =) Die Einzelnen Teekannen befestige ich mit speziellem Porzellankleber. Ich hab eigentlich schon alles zusammen, mir fehlt nur noch der Lampenschirm.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Gedicht :)

    Liebe Grüße
    http://bumbiswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey süße, toller Blog !
    verfolge dir jetzt :*

    wurd emich auch freuen, wenn du bei mir vorbeischaust , hihi

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥