18.09.2012

Sandwich mal ganz anders..

Um ein nettes Picknick, einen Brunch bei Freunden zu versüßen oder einfach einen kleinen Hingucker zu zaubern, habe ich hier eine nette Idee.

[Bei diesem Post stellt sich mir ein tragisches ein Problem: heißt es nun "der Semmel" oder "die Semmel" ?! ^^ Meiner Meinung nach ist es "die Semmel"]

Ihr braucht:
- 1 Semmel / Person
- Wurst (z.B. Geflügel)
- Scheiben-Käse
- Salatblätter
- Gurke
- Tomate
- was ihr sonst noch gerne auf eure Sandwiches legt ^^
Als erstes schneidet ihr die Semmeln am oberen Rand knapp auf. (Die obere Hälfte muss nur zusammen halten)
Danach aus der unteren Hälfte der Semmel das Weiche ausschneiden. Dieser Teil wird nicht mehr verwendet, also schnell essen und dann geht´s weiter ^^

Als nächstes einfach alle Zutaten in die Kuhle (mir fällt kein schöneres Wort ein ..) legen.
Hier ein bisschen darauf achten, dass es nicht über den Rand steht!
Und das war´s auch schon! Ziemlich einfach, aber auch ziemlich toll, finde ich :))
So ist ein einfaches Sandwich gleich ein bisschen aufgepäppelt und etwas Besonderes. Auf jeden Fall ein Hingucker ;)


Xx Maike ♥


Kommentare:

  1. Sieht echt lecker aus :D Raffinierte Idee!

    Liebe Grüße

    http://commebellavit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine witzige Idee :-)
    LG
    http://mywonderland-alicja.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Echt eine super süße Idee :)
    Dein Blog ist auch echt klasse, habe mir gerade den Post über Rom angesehen und gemerkt, wie sehr ich diese Stadt und das "Mama Mia" vermisse :O)
    ICh folge dir jetzt auch <3

    Liebe Grüße

    http://sabesolitary.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!!! :)
      Ja, Rom ist wirklich eine einzigartige Stadt! Dann hoffe ich du kommst bald mal wieder hin! ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Total tolle Idee!
    Könntest du mir verraten, mit welchem Programm du deinen Header erstellt hast?

    Johanna von http://varietyoffashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war mit PhotoImpact und Picasa. Allerdings gibt es da sicher eine bessere Variante! :)
      Xx

      Löschen
  5. Das sieht ja mal hammer aus :) Das will ich auch demnächst mal machen :)

    Ich würde dir übrigens gerne einen Blogaward verleihen. Falls du Interesse hast, schau hier http://pelikany.blogspot.de/2012/09/blogaward.html :)
    Gruß :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh die sehn aber lecker aus! =) Die Fotos zur Anleitung sind ja übelst gut geworden. =) Achja ich könnt mir den ganzen Tag jede einzelne Variation dieser Picknick-Brote anschauen.

    Übrigens freut es mich unheimlich, dass dir mein Eintrag gefallen hat. =)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut ja echt lecker aus. Eine tolle Idee. Danke, dass Du diese und das Rezept dazu mit uns geteilt hast. :)


    Lg
    Beti

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine coole Idee :)

    Toller Blog. Hast jetzt eine Leserin mehr. Freue mich wenn du mal bei mir vorbeischaust :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Die Box ist von dm. Die geben alle drei Monate über Facebook eine Aktion an das man die Chance hat sich ein Abo zu ergattern. Es werden aber immer nur 500 Boxen freigeschaltet und man muss wirklich schnell sein. Die nächste Aktion startet Anfang Dezember glaube ich. 5 Euro kostet jede Box. Du bekommst drei Boxen jeden Monat eine und zahlst die 5 Euro bei Abholung im Dm Markt

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥