27.03.2013

You´re late anyway

"Nur noch eine Minute!"
Den Satz kennt ihr sicher alle.. Meistens werden daraus allerdings mehrere Minuten und die Hektik ist vorprogrammiert. Man weiß, dass man es nicht mehr pünktlich in die Schule, zum Arzt oder zur Verabredung schafft und schaut trotzdem pausenlos auf die Uhr, die gerade da irgendwie besonders schnell zu laufen scheint.

Ich kenne dieses Szenario jeden Falls sehr gut und habe ich direkt an die Arbeit gesetzt, als ich in einer Zeitschrift eine solche Uhr gesehen hatte.
Ich habe dafür in einen Holzrahmen / Holzgestell / Holzmalgrund - kann mir wer verraten, wie man das richtig nennt ^^ - hergenommen, in die Ecke ein Loch gebohrt und dann alles mit Acrylfarbe bepinselt.
Das Uhrwerk gibt es in so gut wie jedem Bastelgeschäft oder Baumarkt und kostet nicht die Welt.
Bein anbringen muss man vor allem darauf achten, dass die Zeiger nicht verbogen sind und dann später nicht flüssig laufen.
Tja, und dann hat man seine eigene individuelle Uhr und kommt wahrscheinlich trotzdem weiterhin zu spät, dann aber vielleicht mit einem minimal schlechteren Gewissen :)

Xx Maike

Kommentare:

  1. Ist richtig schön geworden. :)
    und ja das kenn ich auch haha :D

    AntwortenLöschen
  2. Kenn ich :)
    Aber sieht richtig toll aus! gefällt mir

    my blog xx

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Maike,

    wir haben dich für den Best Blog Award nominiert. Nicht erschrecken ;-)
    http://www.diecheckerin.de/best-blog-award

    Liebe Grüße
    "Die Checkerinnen"

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥