31.12.2013

2014 ~ new year´s resolutions


Große Ziele, verrückte Träume und unerreichbar scheinende Erwartungen zu haben ist nicht kindisch, naiv und Zeit Verschwendung. Ich finde es ist vielleicht sogar der Schlüssel zu Produktivität, Gelassenheit und unserem persönlichen Glück. Die Kunst besteht nur darin, sich nicht mit Aufgaben und Anforderungen zu überhäufen und so den Überblick zu verlieren, was mir wirklich nicht leicht fällt.
Ich bin ein typischer Fall von "Schusselig-Verplanter-Mensch" und habe es meistens nicht so mit dem Überblick. Die meisten meiner Projekte 2013 haben irgendwann ganz heimlich, still und leise mitten drin aufgehört. Natürlich lässt da das eine oder andere schlechte Gewissen nicht lange auf sich warten und man hinkt von einem halb beendeten Projekt zum nächsten immer die Zeit im Nacken, die plötzlich zu rennen scheint. Irgendwann ist so der Wurm drin, dass nichts mehr klappen will und man verzweifelt hier und da ein bisschen..

Oh je.. so lang sollte die Einleitung gar nicht werden.. Hier sind auf jeden Fall meine Vorsätze für 2014:

#1 eat clean train hard
Jedes Jahr das selbe.. ich weiß. Aber man kann es ja nochmal versuchen. Mir geht es hier aber nicht darum, auf alles Leckere zu verzichten, nur noch gruselige Tee Sorten zu trinken oder ausschließlich an Karotten zu knabbern um den Hunger zu stillen. Ich möchte wieder mehr experimentieren, neue Rezepte ausprobieren und endlich mein Rezepte Buch mit meinen persönlichen Favoriten füllen. Mehr Gemüse, weniger Kohlenhydrate und definitiv mehr trinken ist mein Plan für 2014!!! Und dazu eine gesunde Menge Sport und Bewegung an der frischen Luft. Das Auto öfter stehen lassen, weniger Rolltreppen und mehr schöne Spaziergänge (z.B. mit der Kamera..) Toi toi toi. Ich drücke mir schon mal die Daumen.

#2 focus on what I love to do (and learn to do it better)
Fotografieren, kreativ sein und meinen Blog hegen und pflegen. Irgendwie ist alles so ein bisschen auf der Strecke geblieben dieses Jahr und das soll sich ändern. Zum Geburtstag habe ich tolles Kamera Zubehör geschenkt bekommen. Damit sollte es jetzt definitiv machbar sein meine Canon öfter mit zu nehmen und auch alltägliche Dinge perfekt, oder jedenfalls besser fest zu halten und mehr auszuprobieren.
Dieses Jahr werde ich endlich meine Wohnung dekorieren und hier und da ein paar Veränderungen schaffen, die ich dann auch gerne mit euch teilen werde. Und ich möchte sehr viel mehr DIY Projekte meistern und damit vielleicht auch anderen eine kleine Freude zwischendurch machen. 
Außerdem soll sich 2014 hier auch noch mal einiges ändern. Ich möchte ein neues Design und wieder einen schönen Plan erstellen, an welchen Tagen ich über welche Themen schreibe (und mich dieses mal auch daran halten).

#3 appreciate little things in life
Frühstück im Bett, eine Stunde länger schlafen, ein Lächeln von einem Fremden, auswärts Essen, ein kleiner Sieg im Alltag, die ersten Sonnenstrahlen nach einem Gewitter, ein langes Bad, ein gutes Gespräch, ein noch warmer Pulli direkt aus dem Trockner... es gibt so viele Dinge, die wir viel zu wenig beachten, die aber das Leben lebenswerter machen können, wenn man sie nur lässt. Manchmal tut es schon gut, einfach nur darüber nachzudenken, was einem heute ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte, um sich ein bisschen besser zu fühlen ♥

#4 get organized
Ein kurzer Bleistift ist besser als ein langes Gedächtnis...
Mein Organizer ist bereit, ich bin mit Stiften in allen Farben und Größen bewaffnet und bereit Listen über Listen zu füllen. Ich werde versuchen mir wöchentlich auf zu schreiben, was die Woche über erledigt werden muss und hoffe ich werde so meine Freizeit dieses Jahr sinnvoller nutzen und mehr genießen können! Außerdem möchte ich konzentrierter arbeiten und mir nicht täglich beweisen, wie Multitasking fähig ich doch bin! Also einfach mal das Handy weg legen, den Laptop aus machen und das Buch in der Schublade zu verstauen!


Oh je. So aufgeschrieben wirkt das alles jetzt schon ganz schön viel! Aber:

It always seems impossible until it´s done ~ Nelson Mandela

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Silvesternacht. Rutscht gut gelaunt ins Jahr 2014 und bis nächstes Jahr ♥

Was sind eure Vorsätze für´s neue Jahr?
Seid ihr gut im Einhalten von Vorsetzten?
Was macht Silvester für euch perfekt?

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen guten Rutsch und das Jahr 2014 soll dir nur Freude bringt, mach weiter so!

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!! Das wünsche ich dir auch! Xx

      Löschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥