22.03.2014

nails nails nails #5

Jetzt habe ich schon lange keinen Post mehr zu meinen Nägeln geschrieben, weil ich wirklich in den letzten Wochen kein Glück hatte.. Dünn, brüchig und kurz sieht auf Fotos einfach nochmal schlimmer aus, als in echt. Trotzdem habe ich es geschafft ein paar Bilder zu machen, denen man den Zustand der Nägel nicht ansieht. Und genau diese zeige ich euch heute.
Habt ihr auch solche Probleme mit euren Nägeln? Ich muss einfach endlich wieder regelmäßig den Nagelhärter benutzen.. Dann wird das schon wieder :)


Merkt man, dass ich in letzter Zeit gerne Essie Lacke trage?! :) Ich habe mir endlich mal ein paar Neue Farben für den Frühling gegönnt und bin super glücklich damit!

Was tragt ihr zu der Jahreszeit am liebsten auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. die unteren beiden Farben sind wirklich super schön für den Frühling!
    leider sind meine Nägel auch gerade total brüchig, deshalb trage ich im Moment eher selten Nagellack, aber sobald meine Nägel wieder intakt sind werde ich wahrscheinlich am meisten zu Pastellfarben greifen :)

    lieben Gruß von Laura
    http://laurassunrisediary.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pastellfarben sind auch wirklich perfekt. Passen zu allem und sind nicht so wuchtig, wie viele andere Farben. Aber ab und zu habe ich auch nichts gegen richtig knallige Farben :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Tolle Lacke hast du. Im Frühling trage ich am liebsten helles rosa und mint. Der Nagellack von Tanja Burr sieht ja super schön aus. Ist eigentlich nicht meine Farbe aber wow. Wie hält er denn so und wie ist die Deckkraft? Wie bist du an ihn gekommen?
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mint habe ich dieses Jahr zum ersten Mal, was Lacke angeht, so richtig für mich entdeckt. Ich denke das werden auch so meine zwei Farben werden. Ist eben irgendwie am einfachsten zu kombinieren ^^
      Ich schaue schon seit Jahren Tanya´s YouTube Videos und seit kurzem ist ihre Reihe draußen. Da musste ich sofort zuschlagen. Normalerweise ist das auch nicht meine Farbe, aber genau deshalb wollte ich ihn mal testen und ich kann ihn wirklich sehr empfehlen. Lässt sich toll auftragen und auf dem Bild trage ich nur eine Schicht.. Auch die helleren Farben decken super. Und halten auch recht lange.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Jap definitiv kenn ich mich damit auch aus! Und ich hab festgestellt, dass es wirklich gaaaaanz vielen so geht. Ist ja aber auch kein Wunder wenn man seine Nägel alle 2 Tage ablackiert um was neues drauf zu zaubern. Es macht halt Spaß, man mag dass es zum Outfit passt und mag ein bisschen rum probieren. Und dann gibt es dazu noch soooo viele geile und günstige Lacke in jeder erdenklichen Farbe. Das strapaziert die Nägel dann halt doch. Meine sind sau splissig. Da lösen sich immer die Nagelschichten. Auch nicht so cool. Ich benutz dann immer Micro Cell Nail Repair. Nach der 2 wöchigen Kur sind die dann wieder einigermaßen fit. Aber es ist halt echt schwer 2 Wochen keinen Nagellack drauf zu machen :-(
    Nun aber zu dir... ich find die Designs sehr hübsch! Die beiden oberen mag ich besonders gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze immer den "Ultra Strong Nail Hardener" von p2. Da kann ich trotzdem noch Lack drüber machen :) Und wenn ich ihn regelmäßig nehme, bewirkt er richtige Wunder!
      Aber vielleicht wäre das beste wirklich einfach mal eine Zeit lang die Nägel zu verschonen und einfach keinen Lack drauf zu kleistern. Naja, aber wenn ich realistisch bin, würde ich das einfach nicht schaffen.. dafür macht es wirklich zu viel Spaß!
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. ich habe auch ab und zu Probleme mit den Nägeln, vorallem durch die Arbeit bedingt. Das ganze Desinfektionsmittel ist einfach Gift für die Hände und Nägel.
    Deshalb benutze ich auch total oft Nagelöl und sowas. essie trage ich auch gerne, aber auch die Lacke von P2 und Manhattan lackiere ich gerne.
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt eigentlich, Nagelöl benutze ich so gut wie nie.. vielleicht sollte ich das einfach ein bisschen öfter verwenden. :) Auf jeden Fall danke für den Tipp^^
      P2 Lacke sind wirklich super! Aber Catrice ist für mich trotzdem noch weiter vorn mit dabei, als Manhattan. Auch wenn ich nicht wirklich einen Grund dafür habe. :)

      Löschen
  5. Hallihallo,
    Ich habe im Moment ein ähnliches Problem :(
    Ich probiere im Moment ein Paar produkte von P2 aus - aber kann bis jetzt noch nicht so viel sagen. Falls es dich interessiert ich habe einen Post verfasst " mini Haul".
    Im Moment Liebe ich helle Lila und Pink-Töne :)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh :) da schaue ich doch gleich mal nach! P2 finde ich bei sodass wirklich gut! Vor allem für den tollen Preis ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Magst du nich einmal in der Woche zu mir kommen und mir die Nägel machen :-)

    Das mit brüchig kenne ich auch, leider, viel zu gut!
    War bei meinen Nägeln schon immer so.
    Ich habe ja den Repair Lack von p2 ausprobiert, den du mal gezeigt hattest.
    War damit auch ziemlich zufrieden, wobei er jetzt nicht viel besser ist als mein Lack von Essence.


    Mir gefallen alle Nailarts super gut!
    Am Besten gleich der Rechte in der ersten Reihe!

    Mit den Essie Lacken werde ich einfach nicht warm, ich bleibe lieber bei Kiko :-)

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Du kochst und ich mach die Nägel ^^ Das wäre doch was.
      Ich werde wenn meiner leer ist wohl mal den von Essence probieren. Schlimmer kann es ja fast nicht werden :)

      Kiko ist aber auch super. Davon habe ich auch eine Menge. Die sind eben auch um einiges billiger und die Farbauswahl ist unglaublich :) An den Läden komme ich auch fast nie vorbei..

      Ich hoffe dein Tag war auch schön! Xx

      Löschen
  7. Hallo Maike, danke für deinen netten Kommentar! :)
    Ehrlich gesagt hätte ich jetzt ein ganz anderes Layout erwartet, ich finde deins eigentlich sehr schön und schlicht! Allerdings kann ich natürlich verstehen wenn es dir nicht 100% gefällt so war das bei mir jedenfalls auch immer.
    Ich habe sicher schon 5 mal neu begonnen, wenn nicht mit einer neuen URL dann mit einem neuen Design oder ich habe alle Posts gelöscht. Meinen Blog YNKAS habe ich vom Design her auch unzählige male verändert, irgendwann habe ich dann Neele von vanillebrause.com "beauftragt" mein Design zu coden, somit waren dann auch endlich die Feinheiten in Ordnung. Ich würde dir raten einfach auszprobieren und dich dann irgendwann festzusetzen.
    Deine Blog URL ist tatsächlich nicht ganz vorteilhaft, da du aber noch nicht SOO viele Leser hast kannst du die Ruhig noch ändern! Weise einfach deine jetzigen Follower mit einem Post und dem richtigen Link darauf hin. Man muss ja sowieso sagen dass Statistisch gesehen nicht mal 50% der Leser aktiv sind.

    Schau mal die Tipps könnten dich vielleicht interessieren! :-)

    http://www.ynkas.de/2013/08/blogspot-10-tipps-zum-bekannt-werden.html

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥