12.09.2014

splendid completion (no bake chocolate cake)

Hallo ihr Lieben,
Ich war am Mittwoch bei einer Freundin eingeladen und habe dafür diesen unglaublich leckeren Nachtisch gemacht. Ich würde fast sagen, dass das mein absoluter Lieblings Nachtisch ist. Super schokoladig und dazu ein bisschen Amaretto ^^ Einfach perfekt. Und das Rezept dafür möchte ich heute mit euch teilen. ♥

für 8 Personen braucht ihr:

100 g Amaretto-Kekse
Pflanzenöl zum Einfetten
30 g gehackte Mandeln
450 g Zartbitterschokolade
5 EL Amaretto (Mandellikör)
5 EL Ahornsirup
500 g Crème double


♥ Den Boden einer Springform mit etwas Öl einfetten. Die Amaretto-Kekse schön zerbröseln und gleichmäßig darin verteilen. Die Mandeln einfach ohne Fett in einer Pfanne anrösten (Achtung: dauert nur anfangs ewig, und plötzlich sind sie schwarz :) ).
♥ Dann die Schokolade in grobe Stücke brechen und zusammen mit dem Likör und dem Sirup in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. (Hier aufpassen, dass kein Wasser rein spritzt, sonst wird die Schokolade krisselig)
♥ Crème double steif schlagen und vorsichtig unter die Schokolade heben. Die Mischung dann in die Form geben und leicht schütteln, damit alle Luftbläschen verschwinden. Als Krönung die gerösteten Mandeln darüber streuen.
♥ Jetzt muss das ganze mit Frischhaltefolie abgedeckt werden und über Nacht im Kühlschrank bleiben.
♥ Jetzt vorsichtig aus der Form holen und mit Schlagsahne, Vanillesoße oder am besten pur genießen!

Kommentare:

  1. oh mein gott den könnte ich gerade ganz verschlingen :)

    xx m

    thisishowwerule.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist das fast nicht machbar. Das ist so eine "Bombe" :D, davon wird man sehr schnell satt ^^

      Löschen
  2. Wow, das sieht ja mal richtig lecker aus und liest sich auch so. Aber eine Kaorienbombe hoch zehn wahrscheinlich :D

    Liebste Grüße, Anna
    http://le-fi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimmer!! Aber deshalb schmeckt es ja auch so gut ;)

      Löschen
  3. Oh wie lecker *__*

    http://maluphoto.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. no bake? da bin ich dabei :-)

    Kann man die Amaretto-Kekse ersetzten?
    Ich habe eine ganz große Abneigung gegen Kaffeeliköre im Allgemeinen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher doch :) Nimm einfach zum Beispiel Löffelbiskuits oder andere Kekse, die dir schmecken ^^

      Löschen
  5. Oh wow! Was für ein Anblick.... ein Schoko-Traum :-D Sieht wirklich köstlich aus! Amaretto ist ja sowieso ein Traum!!!

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich liebe Amaretto auch! Und Schokolade sowieso ^^

      Löschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥