08.09.2014

Zwetschgendatschi ~ Plum Tart {recipe}


Hallo ihr Lieben ♥
Heute habe ich ein super einfaches Rezept für einen super leckeren Zwetschgendatschi für euch. Der ist zwar nicht der fotogenste Kuchen der Welt, aber ich verspreche euch, wenn es Geruchs-Internet gäbe, hättet ihr jetzt gerade mit ziemlicher Sicherheit richtig Lust auf ein Stück. ^^ Ich liebe ihn ja ganz besonders mit schön vielen Streuseln on top. Die kann man natürlich auch weg lassen, aber mal ehrlich: wer hier mit Kalorien und Fettwerten anfängt, ist selbst schuld :) Also ran an den Herd und lasst es euch schmecken.

Für ein Blech braucht ihr:
500 g Mehl
1 pk Trockenhefe
150 g Zucker
125 g Butter
150 ml Milch
2 Eier
1 - 1,5 kg Zwetschgen (aber nicht zu viele, sonst wird´s matschig ^^)
Zimt

für die Streusel
250 g Butter
250 g Zucker
400 g Mehl

(Achtung: Alle Zutaten für den Hefeteig müssen Zimmertemperatur haben, Nicht direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten^^)
Fangt am besten damit an die Butter zu schmelzen. Das vereinfacht euch das Kneten, spart Zeit und man kann den Kuchen so schneller genießen.. Während dessen gebt ihr Mehl, Trockenhefe, Zucker, Milch und Eier zusammen in eine Rührschüssel und lasst die Butter etwas abkühlen, damit die Eier nicht stocken. Wenn sie kühl ist, gebt ihr sie zu den anderen Zutaten, knetet drauf los und lasst den fertigen Teig dann etwa 10 Minuten gehen, bevor ihr ihn mit den Händen auf dem Blech verteilt. Dann noch die Zwetschgen fächerförmig aufschneiden, entkernen und schön eng aneinander auf dem Teig verteilen.
Für die Streusel einfach (geschmolzene) Butter, Zucker und Mehl vermengen und den daraus entstandenen Teig über den Kuchen streuen.^^ Und wenn ihr wollt könnt ihr auch noch etwas Zimt darüber streuen. Zu guter letzt kommt das ganze dann noch bei 180 °C für etwa 30 Minuten in den Ofen und fertig ist der Zwetschgendatschi ♥


Liebt ihr Zwetschgendatschi auch?
Was ist euer Lieblingskuchen?

Kommentare:

  1. Oh das hört sich richtig lecker an! <3
    Jetzt habe ich Hunger :D
    Ich werde den bald mal ausprobieren!
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Dann ganz viel Spaß dabei und ich hoffe er schmeckt dir ! :)

      Löschen
  2. Also ich find den wohl fotogen! :-P
    Und mir reicht das Anschauen ... ich bekomm schon davon Bock drauf! Aber ich lieb Streuselkuchen auch einfach. Allgemein Streusel. Ich könnt auch nur Streusel essen :-D
    Sehr tolles Rezept, gleich mal n Lesezeichen rein geknallt! Ich versuch mich morgen an meinem ersten Blechkuchen. Bin grad krank geschrieben und man kann halt echt nicht den ganzen Tag im Bett verbringen, daher wollt ich das morgen mal machen um für etwas Abwechslung zu sorgen :-D Ich hoff der wird auch so geil! Den hier werd ich dann trotzdem auch mal noch versuchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Streusel ist wirklich was tolles! :D
      Und Dir dann ganz viel Spaß beim Backen. Blechkuchen ist so schön einfach. Ich liebe das.^^

      Löschen
  3. Zwetschgen liebe ich, wir haben einen Baum im Garten, gestern habe ich erst Marmelade gemacht - total lecker. Aber Zwetschgendatschi ist nicht so meins. Vor kurzem habe ich mich an einem Kuchen versucht (dieses Rezept hier: http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12/lieblingsgericht-rezepte/lieblingsgericht-zwetschgenkuchen-so-einfach-geht-s-3f982-b860-21-2032925.html), der hat mir schon besser geschmeckt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Das sieht ja auch lecker aus. :) Und Marmelade ist sowieso toll. Davon habe ich auch schon einige Gläser gemacht ^^

      Löschen
  4. Liebe Maike,

    der sieht aber richtig lecker aus :) Muss ich unbedingt mal nachbacken! Übrigens: wundervolles Blog Design hast du!

    Liebst, Juliana

    http://www.modelachen.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!! Das freut mich sehr. :)

      Löschen
  5. Your cake looks delicious! I'll try to bake it:)
    Thanks for visit
    Greetings
    Viola

    AntwortenLöschen
  6. Der Zwetschendatschi sieht sehr lecker aus. Für meine Kinder (und meinen Mann) muss ich immer extra viele Streusel machen.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das finde ich super. Ich bin auch ein Streusel Fan! ^^

      Löschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥