29.12.2014

Tschüss 2014 ~ ♥-lich Willkommen 2015

Es hat geschneit! Endlich!!! Jetzt waren es doch noch weiße Weihnachten (fast ^^). Seit dem 25. hört er vor meiner Haustüre gefühlt gar nicht mehr auf zu schneien. Und auch, wenn der Schnee erst nach Heiligabend kam, das Gefühl, wenn man aufwacht und alles aussieht wie mit Puderzucker bestreut, ist einfach unbezahlbar. Da fühle ich mich jedes Mal wie ein kleines Kind und freue mir ein Loch in den Bauch :) In den nächsten Wochen werden deshalb auch noch die einen oder anderen Schneebilder kommen!

Wie habt ihr die Weihnachts-Tage eigentlich verbracht? Bei uns läuft das ganze eigentlich immer gleich ab :) Am 24. verfallen nochmal alle in puren Stress, ob auch alles rechtzeitig fertig wird und die aller letzten Geschenke werden eingepackt. Dann wird gekocht und aufgeräumt bis zum umfallen und abends kommt die Familie zum Fisch essen. Danach hören wir Weihnachtsmusik, singen "heimlich" Kinderlieder mit und packen gemeinsam die Geschenke aus. Meistens werden dann die neuen Sachen gleich bis in die Nacht getestet, bis die Augen einfach nicht mehr auf bleiben wollen und alle ins Bett kriechen. Dieses Jahr hatte ich zwischen Bescherung und Testen sogar noch eine zweite kleine Bescherung bei meinem Freund in der WG. Das Lustigste des Abends war, dass wir uns beide gegenseitig einen Onesie geschenkt haben. Er ist ab jetzt ein Krümelmonster und ich eine Biene :D (in dem schreibe ich jetzt natürlich gerade auch)
Am 25. geht´s dann mittags völlig übermüdet aber erstaunlicher Weise schon wieder hungrig zu Opa und auf in einen erneuten Ess-Marathon mit Gans, Blaukraut und Knödeln. Das schlechte Gewissen wird daheim geparkt und alle genießen auch noch den 3. Teller mit einem Grinsen und leichten Bauchschmerzen, bis dann endlich das Eis mit heißen Himbeeren kommt, das selbstverständlich auch mehrmals getestet werden muss. Es könnte ja schlecht geworden sein.. ^^ Heute, am 26., gibt es normalerweise dann im kleinen Kreis bei uns daheim noch einmal ein großes Abendessen. Dieses Jahr waren wir uns allerdings alle einig, dass wir stattdessen lieber ganz gemütlich brunchen und das große Essen in den nächsten Tagen nachholen. Das war eine super Idee, denn es war ein wunderbar gemütlicher Tag!


In den nächsten Tagen werde ich jetzt wieder langsam die Kalorienbomben meiden und versuchen ein bisschen extra Weihnachtslast los zu werden. Eines meiner alljährlichen Neujahrs Vorsätze. Irgendwie steht es doch jedes Jahr wieder auf meiner "Liste". Genauso wie mehr Sport zu treiben und mich gesünder zu ernähren.. Tja, aber damit stehe ich wohl nicht alleine da. Auf Amapur könnt ihr gerade die "Top 10 der guten Vorsätze 2014" nachlesen. Und sogar Tipps zum durchhalten sind dabei.
Den Abend heute werde ich ganz gemütlich daheim verbringen. Auf große Party hatte ich dieses Jahr irgendwie keine Lust. Das bedeutet kitschige Filme, Fondue und Feuerzangenbowle mit der Familie und dann ein gemütlicher Abend mit einer Freundin. Vielleicht kommen ja sogar ein, zwei Bilder dabei raus. Ich freue mich jedenfalls schon riesig!

Hier ist noch mein "New Years Resolutions-Post" vom letzten Jahr, den ich mir gerade mal wieder durchgelesen habe. Die Punkte wären dieses Jahr wieder genau die selben :) Aber das gehört ja schon fast so. Ich muss allerdings sagen, dass ich mich in Punkt #1 und #4 durchaus gebessert habe! Also schon ein kleiner Fortschritt.

Wie verbringt ihr die letzten Stunden des Jahres?

Kommentare:

  1. entspanntes Weihnachten ist doch das schönste! Jetzt will ich aber endlich wieder Dinge tun, die nichts mit essen zu tun haben, da verschwinden auch die überflüssigen Pfunde ruck zuck ; -) auf deine Schnee Fotos freue ich mich schon!
    wünsche dir einen super tollen Start :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D da hast du Recht.
      Das wünsche ich dir auch!!! ♥

      Löschen
  2. I really appreciate your professional approach. These are pieces of very useful information that will be of great use for me in future.

    AntwortenLöschen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥