05.02.2012

london in white - crazy!!!


"das kann doch jetzt nicht wahr sein?!"
Das war wohl der Gedanke, der gestern Abend den meisten Londonern und mir durch den Kopf gegangen ist.
Ich hatte einen super schönen Tag (Museum, Shopping vom Feinsten und super leckeres Abendessen), bis ich dann um 10 nach hause wollte.
Tja, London wollte nicht wirklich, wie ich. Es hatte um ca 3pm angefangen zu schneien, was ich im Shoppingcenter allerdings nicht mitbekommen habe. Das heißt es lagen vielleicht 4cm Schnee, was für London schon wirklich viel ist und die gesamte Stadt lahm gelegt hat.
Ich stand also unter gefühlten 1000den an der U-Bahn Sation und habe auf meine tube gewartet. 7min. bis zur nächsten stand an der Anzeigetafel. Naja, leider stand das da für 20min. ... Die Leute sind ungeduldig geworden und haben nicht mehr auf die unglaublich großen Schneeflocken gestarrt, sondern auf ihre Blackberrys und I-Phones...
Nach einer Stunde bin ich um wenigstens ein bisschen mehr westlich zu kommen zur Liverpool Street gefahren (mit dem letzten Ersatz-Zug *lucky me*)
Am Bahnhof hab ich dann wie 100 andere auch auf ein Wunder gehofft. Meine Gasteltern waren mittlerweile auf dem Weg zu mir (bepackt mit Decken, Obst und heißem Tee^^), allerdings würden die bei dem Wetter mit ihren Sommerreifen noch mindestens eine Stunde brauchen.
Ichwar schon nach 10 min absolut ausgefroren und habe mit Glück noch einen der letzten heißen Schokies ergattern können, bevor sämtlichen Shops der Kaffee, Tee etc. ausgegangen ist.
Keiner der Polizisten oder Angestellten konnte mir sagen ob irgendwann noch ein Zug in meine Richtung kommen würde. (Es hat sich rausgestellt, dass ich den letzten so um etwa 2min. verpasst hatte :( )
Um 1am waren die beiden dann da und ich habe mich in Decken gehüllt und vor lauter Zittern erstmal den heißen Tee über meinen Arm gegossen..
Um viertel vor 3 waren wir endlich daheim und ich hatte wegen dem ganzen Zittern Muskelkater in den Beinen. :)

~Hier mal ein paar aktuelle Bilder~







Gelohnt hat sich der Tag allerdings schon! :D
Ich habe meinen Geldbeutel um etwa 200Pfund erleichtert und meinen Kleiderschrank um einige Stücke erweitert.
Bilder davon folgen morgen

Jetzt mache ich mich ans Gemüse schnippeln für die Cabbage Soup und morgen geht´s ans Schwimmreifen beseitigen ;)
Bin schon gespannt wie das wird.
Bis dahin einen schönen Abend und esst ein Stück Schokolade für mich mit ;)

Xx ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und natürlich auf deine Antworten. Alle Kommentare werden von mir moderiert, weshalb es etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen. So kann ich allerdings auf alle eingehen und eventuelle Fragen beantworten. ♥